Abnehmen

Mühsam...

... ernährt sich das Eichhörnchen.

Aber naja - durchhalten ist angesagt.

Leider stehen jetzt auch so gewissen Tage wieder bevor und ich habe mit Heißhunger zu kämpfen. Donnerstag und Freitag hätte ich alles mögliche in mich reinstopfen können. Habe mich aber doch recht gut gehalten.

Donnerstag abend habe ich mir eine sehr leckere und hoffentlich fettarme Kürbissuppe aus Butternut Squash (Butternuss oder Birnenkürbis) gekocht. Davon habe ich gestern die Reste gegessen.

Leider habe ich solche Rückenschmerzen, dass es heute nix wird mit Crosstrainer. Und gestern auch schon nicht. Wir gehen zwar heute schon um 18:30 Uhr zum Abschiedsessen meiner besten Freundin, aber ich werde versuchen vorher noch schwimmen zu gehen und natürlich heute abend nicht zu sehr zuzuschlagen.

Drückt mir die Daumen, dass ich durchhalte!

Ein schönes Wochenende!

 

20.10.07 11:22, kommentieren

Als hätt' ich es geahnt

Aber ich lasse mich nicht unterkriegen!

Die Waage ist wieder nach oben gegangen und meine Hüfte/Knie tut ein wenig weh. Dennoch habe ich die letzten Tage immer auf meinem Crosstrainer gestanden. Natürlich zwickt es nur und tut nicht so richtig doll weh - dann müsste ich es leider sein lassen.

Heute bin ich sogar 5 km in 43 Minuten gelaufen. Fühl mich okay, jetzt wo ich es hinter mir habe. Warum ich das überhaupt so vorantreibe? Werde von Sonntag bis Dienstag in England sein und keine Gelegenheit haben auf meinem Crosstrainer zu stehen.
Helfe zwar meiner besten Freundin beim Umziehen und werde mich dabei auch körperlich betätigen, aber tu halt nix für meine Ausdauer.

Heute war ich mal recht früh daheim, das musste ich halt auch ausnutzen. Jetzt haben wir gerade mal viertel vor neun und ich bin mit meinem Pensum schon fertig, normalerweise ist das erst um 22 Uhr der Fall.

Jetzt habe ich genug gequatscht. Werde jetzt noch ein wenig im Pfundsweib-Forum stöbern und mich dann meinen Serien zuwenden.

17.10.07 20:42, kommentieren

Dem Frieden nicht trauen

Unglaublich aber wahr - auf der Waage geht es abwärts.

Ich führe natürlich auch ein wenig Buch und liste hier mal ein wenig Statistik. Von Sonntag bis Samstag:
* habe ich 1,6 kg abgenommen
* bin ich in 181 Minuten 20,7 km auf 5 Tage verteilt auf meinem Crosstrainer gestrampelt
* bin ich an 2 Tagen insgesamt 100 Minuten spazierengegangen

Insgesamt habe ich bis jetzt 4,4 kg verloren.

Und ich fühle mich gut!!! Ich hatte an keinem dieser Tage das Gefühl, dass ich es mal wieder nicht schaffe, sondern bin absolut positiv gestimmt.

Ansonsten läuft es in meinem Leben auch sehr gut. Familie ist relativ ausgeglichen, ich nehme mir meine für mich persönlich notwendigen Auszeiten und ich versuche mich nicht stressen zu lassen.

Aber ich traue mir selbst nicht. Drückt mir die Daumen, dass ich diesmal durchhalte!

Einen schönen Sonntag abend und bis bald :-)

14.10.07 22:24, kommentieren

Aller guten ...

 ... Dinge sind 3.

Heute stand ich zum 3. Mal auf meinem Crosstrainer und bin 4 km bzw. 35 Minuten gelaufen.
Zwar erst heute abend, aber besser als gar nicht.
Schon beim Aufstehen habe ich mich gefühlt, als wäre ich durch den Fleischwolf gedreht worden. Aber das wird hoffentlich nicht an dem halben Glas Sekt von gestern abend gelegen haben. Schlimm.

Habe den ganzen Tag in den Seilen gehangen und sogar meinen Frauenabend bzw. den Besuch von "Ratte-tuuu-iii" ausfallen lassen :-(

Beim "Wetten dass" schauen habe ich mich endlich mal ein wenig fitter gefühlt und habe gleich die Gelegenheit genutzt.

Ansonsten ist heute nix interessantes in meinem Leben passiert. Morgen muss ich meine Cousine zum Flughafen bringen und kann dadurch leider an meinem letzten Urlaubstag nicht ausschlafen. Aber das passt schon!

Euch einen schönen Samstag abend!

1 Kommentar 6.10.07 21:26, kommentieren

Wieder da

Ich bin wieder da!

Trotz dessen, dass ich keinen Sport gemacht habe in den letzten 3 Wochen und nicht wirklich aufs Essen geachtet habe, hat sich das beim Wiegen in nur 500 g niedergeschlagen! Was bin ich froh. Dachte schon ich hätte mir das bisschen, das ich abgenommen hatte, gleich wieder draufgefuttert.

Habe es irgendwie nicht geschafft mich zu melden. Meine letzte Arbeitswoche vorm Urlaub war superheftig. Zum Glück hatte ich schon kurzfristig den Freitag freinehmen können.

Dann war ich erstmal 1 Woche bei meiner besten Freundin zum Erholen. In dieser Zeit habe ich keinen Sport gemacht und viel zu viel gegessen. Seit Dienstag bin ich wieder daheim und hatte erstmal das Gefühl eine Erkältung auszubrüten. Das ging aber zum Glück vorbei.

Gestern, also Donnerstag, habe ich das erste Mal wieder nach zweieinhalb Wochen auf dem Crossi gestanden, heute gleich wieder! Hätte ich gestern nicht einen Artikel über hohen Blutdruck und Zuckererkrankung gelesen, wäre die Faulheit vielleicht noch eine Weile weitergegangen. Aber so habe ich den Einstieg wieder geschafft.
Hoffe dass ich das beibehalten kann, auch wenn ich ab Montag wieder arbeiten muss. Werde auf jeden Fall mal eine Tasche mit Schwimmsachen zusammenpacken und sie mir ins Auto stellen. Das mache ich nämlich in der kühleren Jahreszeit ganz gerne und es ist vielleicht eine tolle Abwechslung zum Crosstrainer-Programm.

Jetzt muss ich ein bissl was in meiner Wohnung tun, bekomme heute abend Besuch!

Euch einen guten Start ins Wochenende.

5.10.07 15:30, kommentieren

Wieder da

Bin wieder da. Und das Wochenende ist schon wieder vorbei. Ätzend.

Am Freitag habe ich lange gearbeitet, anschliessend war ich verabredet. Von Sa. morgen bis So. nachmittag habe ich Verwandtschaft besucht. Gestern war ich auf einem Fest eingeladen... fragt mich bitte nicht nach Sonnenschein, habe dort viel zu viel gegessen. Werde mich erstmal die nächsten Tage nicht auf die Waage stellen.

Dafür bin ich gleich mal eine halbe Stunde auf meinem Crosstrainer gestrampelt, als ich nach Hause gekommen bin.

Und jetzt werde ich den Rest vom Sonntag abend geniessen. Nur noch 5 mal arbeiten und ich habe Urlaub!!!

Einen guten Start in die neue Woche!

16.9.07 19:59, kommentieren

Futtern, futtern, futtern

Irgendwie hatte ich heute das Gefühl als könnte/müsste ich den ganzen Tag futtern...

In den Tag gestartet bin ich mit einer Schüssel Special K, in der Firma gab es einen großen Pott Kaffee und einen kleinen Frühlingsquark mit ein paar Tuc´s. Für Mittags hatte ich mir Nudelsalat, aus VK-Nudeln gemischt mit einem WW-Geflügelsalat, gemacht. Danach konnte ich leider einem Snickers nicht widerstehen :-(
Nachmittags gab es nochmal Quark/Tuc. Heute abend habe ich lecker Salat gegessen - das WW-Balsamico-Salatdressing ist echt sehr lecker.

Alles in allem war es zwar viel, aber wesentlich weniger und viel gesünder als die ganze Zeit. Bis jetzt sieht die Waage ja richtig gut aus. Und mit dem Trinken klappt es auch sehr gut.

Leider bin ich mal wieder viel zu spät daheim gewesen. 

Aber nichtsdestotrotz habe ich noch 30 min. meinen Crosstrainer gequält. Musste anschliessend noch ein bissl was arbeiten.

Jetzt bin ich supermüde und mein Bett ruft mich.

Gute Nacht. Morgen steht ja zum Glück das Wochenende vor der Tür.

13.9.07 23:37, kommentieren